Mobilität von morgen – ohne Daten läuft es nicht

Dr.Kay Lindemann
Geschäftsführer – Verband der Automobilindustrie e. V. (VDA)

Neue Mobilitätsdienste bieten Chancen, den Verkehr noch effizienter und nachhaltiger zu machen. Zudem können sie dazu beitragen, den Standort Deutschland zukunftsfähig zu machen und Deutschland zu einem Cluster für die Mobilität von morgen zu entwickeln. Die deutsche Automobilindustrie hat diese Chance frühzeitig erkannt und innovative Mobilitätskonzepte wie z. B. Carsharing ohne feste Stationen auf den Markt gebracht. Die Zusammenarbeit mit Startups ist dabei ein wichtiger Baustein in der Mobilitätsstrategie von Autoherstellern und Zulieferern. Gemeinsam kann es gelingen, ein hohes Innovationstempo aufrechtzuerhalten. Um neue Ideen umzusetzen, bedarf es aber auch der passenden rechtlichen und sonstigen Rahmenbedingungen. Hier ist auch die Politik gefordert. Zudem müssen wir als Gesellschaft insgesamt – unter Aufrechterhaltung eines hohen Datenschutzniveaus – Daten und deren Nutzung künftig mehr als Chance und nicht als Risiko begreifen.