Porsche Produktion 4.0 – Der Weg zur vernetzten Produktion

Dr. Günther Burr
Leiter Informationssysteme Fertigung
Marco Heißenberg
IT-Management & Geschäftsprozesse Produktion

Porsche produziert heute an zwei Standorten sehr erfolgreich und effizient hochvariante Sportwagen. Mit dem neuen vollelektrischen Sportwagen „Mission E“ ergibt sich für das Werk „Zuffenhausen“ eine zusätzliche Chance, die Produktion mit innovativen Technologien auszustatten, die heute unter dem Begriff „Industrie 4.0“ am Markt angeboten werden.
Um auf die zukünftigen Herausforderungen optimal vorbereitet zu sein, wurde die „Porsche Produktion 4.0“ als Leitfaden für die Weiterentwicklung der Produktion definiert. Die Digitalisierung unterstützt die Handlungsfelder der Produktion 4.0 in der Umsetzung konkreter Anwendungsfälle.
Dabei kann im Bereich der Fabrik-IT auf eine moderne IT-Landschaft und auf die Datendurchgängigkeit im Bereich MES und Shopfloor-IT bei Porsche aufgebaut werden.
Der Weg zur „Porsche Produktion 4.0“ führt über die stufenweisen Konkretisierung von Ideen, über Projektsteckbriefe bis hin zu konkreten Projekten mit entsprechendem Budget und Terminplan. Diese Vorgehensweise zur Umsetzung wird an einigen Projekten beispielhaft dargestellt.