Von der Pferdedroschke zur datengetriebenen Plattformmobilität

Bernd Rohleder
Präsident des Digitalverbands Bitkom

In Zukunft werden wir uns anders fortbewegen als heute, Städte werden autofrei sein, es wird viel mehr grünen „Lebensraum“ geben. Führerschein? Brauchen wir nicht mehr, weil wir gar nicht mehr selbst fahren dürfen. So sicher werden Mobilitätsangebote in Zukunft sein. Die Digitalisierung wird die Mobilität radikal und tiefgreifend verändern.

Mobilität wird zu einem Gesamtsystem, in dem Personen und Güter intelligent von A nach B kommen. Die Frage ist nicht mehr „Was fährst du?“, sondern „Wie fährst du?“. Der Bedarf des Kunden, wann er wo hin möchte, wird im Mittelpunkt stehen. Das Verhältnis von OEMs, Zulieferern und Plattformen wird sich massiv ändern. Die Frage wird sein: Wer besetzt die Schnittstelle zum Kunden? Wer bietet die Mobilität von morgen?“