Die Industrialisierung des autonomen Fahrens auf Basis skalierbarer Plattformen

Wie eine hybride IT-Infrastruktur bei Magna Electronics Europe die Entwicklung innovativer Fahrerassistenzsysteme beschleunigt

Die Automobilbranche zählt zu den am stärksten datengetriebenen Industrien der Welt. Mit zunehmender Automation und Vernetzung steigt die zu verarbeitende Datenmenge rasant an. Die Zukunft der Mobilität – seien es autonome Fahrzeuge oder Mobilitätsdienste – basiert auf immer enger verzahnten Wertschöpfungsketten. Skalierbare IT-Infrastrukturen und eine nutzerorientierte Datenverwertung sind wichtige Erfolgsfaktoren.

Am Beispiel der ADAS-Entwicklungsumgebung bei Magna Electronics Europe erfahren Sie, welche Herausforderungen hybride, digitale Plattformen heute erfüllen müssen und wie ein stimmiges Anwendungsszenario konkret aussehen kann.

Agenda des Live-Webinars:

  • Herausforderungen für eine datengestützte Entwicklung
  • Cloud-Services: Welche Lösung eignet sich für welche Anwendung?
  • Digitale Ökosysteme und skalierbare Plattformen als Erfolgsfaktoren
  • Die ADAS-Entwicklungsumgebung bei Magna: Ausgangssituation, technische Anforderungen, Implementierung und Lessons Learned

Datum:    18. Juni 2019
Uhrzeit:   14.00 Uhr
Dauer:     60 Minuten

Referenten in diesem Live-Webinar

Axel Hief
Regional BRM IT, Magna Electronics Europe GmbH & Co. OHG
Klaas Mertens
Principal Solutions Architect Automotive & Smart Mobility
Moderation: Jan Mahler
Director Vertical Markets